Über uns


Unsere Pflegeprodukte heißen Hachiko ハチ公 nach dem legendären Akita-Hund aus den 1920er Jahren: Hachiko holte sein Herrchen jeden Tag pünktlich vom Bahnhof Shibuya in Tokio ab. Auch nach dem Tod des Professors wartete das treue Tier zur gewohnten Zeit an der Station - bis zu seinem eigenen Tod neun Jahre später. Heute ist Hachiko durch eine Bronzestatue vor der Station Shibuya verewigt. 

Wir versuchen mit unseren Produkten einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Deswegen möchten wir nicht nur hochwertige und natürliche Pflegeprodukte herstellen, sondern auch darauf achten, was diese für einen Einfluss auf ihre Umwelt haben. Der Name Hachiko deutet schon darauf hin, dass uns das Wohlergehen von Tieren sehr am Herzen liegt. Was wir genau dafür tun, erklären wir hier genauer. Außerdem sehen wir uns genau an, wo und wie unsere Zutaten hergestellt werden.