Frauen-Kooperative


Unsere fairtrade Black Soap wird von der Mavis Asigre Woman Shea Butter Cooperative im nördlichen Ghana von Hand hergestellt. Diese Kooperative von über 250 Frauen ist eine der vielen traditionellen Kleinbauerngemeinschaften, die vom Sheabaum getragen wird. Als natürliche Ressource wird der Sheabaum für Nahrung und Medizin sowie für die Erhaltung einheimischer Pflanzen und Tiere genutzt. Die Sheafrucht ist von entscheidender Bedeutung für den Lebensunterhalt der Gemeinschaften und dient als Nahrungsquelle für Elefanten, Schafe, Schweine, Fledermäuse und Vögel. Die fleischige Sheafrucht besitzt mit einem hohen Gehalt an Zucker, Eiweiß, Kalzium und Kalium viele Nährstoffe. 

Die Mavis Asigre Women's Shea Butter Kooperative bekennt sich zu ihrer wirtschaftlichen und moralisch-ethischen Gesamtverantwortung. Deshalb ist die Corporate Identity auf langfristige Grundwerte ausgerichtet, die dem Gemeinwohl dienen. Ihr Fokus liegt auf der nachhaltigen sozialen Unterstützung ihrer Partner in Afrika und in anderen Schwellen- oder Entwicklungsländern. Das langfristige Ziel dabei ist, für ihre Partner und ihre Mitarbeiter eine menschenwürdige Lebenssituation zu schaffen, in der die Beteiligten fair behandelt werden und stolz auf ihre Tätigkeit sein können.
Darüber hinaus verpflichtet sich die Kooperative gewisse Standards einzuhalten, wie die Garantie von Mindestlöhnen, die Weiterentwicklung der Frauenrechte und die Unterstützung der bildungsstrategischen Selbsthilfe der Kleinbauern. Durch die Kooperativen wurde es den Beteiligten ermöglicht, an Weiterbildungen zum ökologischen Anbau teilzunehmen. Diese Art von Schulungen dienen zum Ausbau der Fähigkeiten und des Wissens, was eine steigende und konstantere Produktqualität zum Ergebnis hat. Das schlägt sich wiederum auf die Löhne nieder und führt so zu einem höheren und gesicherten Einkommen.